Sporttherapeut*in (m/w/d)

(jeglichen Geschlechts)

in Vollzeit oder in Teilzeit ab 32 Stunden

Ihre Aufgaben:

  • Planung und Durchführung von Sport-, Bewegungs- und Schwimmtherapie in der Halle, im Bewegungsbad sowie im Freien
  • Ausdauerorientiertes Lauf- und Gehtraining
  • Nordic Walking, Aquafitness, Therapeutisches Boxen
  • Anleiten von Patienten zur selbständigen Durchführung aktiver Therapie, Korrigieren von falsch eingeübten Bewegungsabläufen, Anleiten von Angehörigen.

Ihr Profil:

  • Abgeschlossene Ausbildung als Sporttherapeut bzw. Sportlehrer
  • Erfahrung in medizinischer Trainingstherapie von Vorteil
  • Idealerweise Kenntnisse über psychosomatische Erkrankungen und Erkrankungen der inneren Organe wie Herz-Kreislaufsystem, Asthma, Diabetes
  • Sicheres Auftreten und Überzeugungskraft/Durchsetzungsvermögen
  • Freude an der Arbeit mit Menschen
  • Interesse an interdisziplinärer Arbeit in einem engagierten Team.

Unser Angebot:

  • Eine leistungsgerechte Vergütung
  • Regelmäßige Fort- und Weiterbildungen
  • Familienfreundliche Strukturen, flexible Arbeitszeiten, Work-Life-Balance
  • Ein kostenloses Gesundheits- und Sportprogramm.

Wir freuen uns auf Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen.

Ihre Bewerbung senden Sie bitte unter Angabe der

Referenznummer SK0821 bevorzugt per E-Mail als pdf-Dokument an:

bewerbung@spessartklinik.de

Spessart-Klinik Bad Orb GmbH

Personalabteilung – Herr Wagner

Würzburger Str. 7-13

63619 Bad Orb

5. Zukunftswerkstatt der Spessart-Klinik

Am 14.11.2018 fand traditionell zum 5. Mal unser Kongress „Zukunftswerkstatt“ statt, diesmal auf dem Gelände der Spessart-Klinik und unter der Leitung von Dr. med. Rüdiger Haag.

Thema der diesjährigen Veranstaltung war:

Medizin heute und die Kunst der Heilung

Dabei wurden uns durch die renommierten Referenten die Möglichkeiten der interventionellen Kardiologie, der Herz-, Thoraxchirurgie und der Psychiatrie/Psychosomatik dargestellt und erläutert. Ob die modernen Möglichkeiten der Medizin letztendlich auch zur Heilung führen und man die heutige Medizin weiterhin guten Gewissens als „Heilkunst“ bezeichnen kann, wurde dabei von einem Medizinhistoriker und einem Public Health-Wissenschaftler dargelegt und erörtert.

Wir danken allen Beteiligten, den Verantwortlichen für die Vorbereitung und Durchführung, allen Gästen und nicht zuletzt den angereisten Fachreferenten, die zum Erfolg der Veranstaltung maßgeblich beigetragen haben und diese wieder einmal mit einem interessanten und aktuellen Thema gefüllt haben.

9. Sozialarbeiterfachtagung in der Spessart-Klinik

Am 01.11.2018 fand bereits in 9. Auflage wieder die Herbstfachtagung der Sozialarbeiter in Rehakliniken und Akutkrankenhäusern statt.
In diesem Jahr beschäftigten sich die Tagungsteilnehmer mit folgenden Themen:
Krankengeld, häusliche Krankenpflege und Kurzzeitpflege ohne Pflegestufe

Eingeladen waren Sozialarbeiter/innen der Klinischen Sozialberatungen sowie interessierte Berufskollegen.
Näheres entnehmen Sie bitte dem Tagungsflyer.

mit freundlicher Genehmigung von "Gelnhäuser Neue Zeitung" vom 03.11.2018
mit freundlicher Genehmigung von „Gelnhäuser Neue Zeitung“ vom 03.11.2018